Dressurtag in Gallinchen am 25.04.2020

 

Information zur Verlegung Nennungsschluss auf den 20.04.2020:

 

 

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt – da aktuell Niemand einschätzen kann wie sich die Beschränkungen hinsichtlich der Durchführung von Sportveranstaltung in 5 Wochen darstellen haben wir den Nennungsschluss für unseren Dressurtag auf den 20.04.2020 verlegt.

 

 

Damit behalten wir uns die Möglichkeit vor erst nach Ostern zu entscheiden ob das Turnier stattfinden kann.  Mit eurer Nennung zeigt ihr uns das auch in schwierigen Zeiten das Interesse an Reitturnieren besteht -  sobald es die Situation wieder ohne Gesundheitsrisiko für Teilnehmer und Veranstalter zulässt.

 

 

Eine eventuelle Absage des Dressurtages geben wir spätestens kurz vor dem 20.04.2020 bekannt. Bei einer Absage vor Nennungsschluss werden keine Nenngelder eingezogen, niemand muss also Sorge haben das Geld abgebucht und ggf. erst zeitverzögert rücküberwiesen oder ein Veranstalterbeitrag einbehalten wird. Unabhängig davon kann jeder Nenner bis 19.04.2020 18:00 Uhr seine Nennung selbst kostenfrei stornieren.

 

 

Für Teilnehmer am E-Dressurwettbewerb entfällt die Zahlungspflicht bis Nennungsschluss. Wenn nicht über Nennung-Online genannt wird kann das Nenngeld am Turniertag in der Meldestelle bezahlt werden.

 

 

Hoffentlich bis Bald bei uns in Gallinchen – Bleibt Gesund !

 

 

Ina Liebau (Meldestelle)

 

Zur Ausschreibung: